Sitemap X

Magie

MAGIE- was ist das eigentlich? MAGIE ist das, was wir jeden Tag, junseres Daseins betreiben. Wir kreieren uns in unser Leben, und leider meistens, ohne daß wir was wissen, oder zumindest ohne, daß wir uns dessen im Augenblick des Tuns bewußt sind. Und in der Tat sagen wir ja nicht, wir wünschen uns Liebeskummer, Geldmangel oder Trübsinn. Vielmehr verhält es sich so, daß unser UNTERBEWUSSTSEIN, geprägt von unserer Umwelt, unseren Erfahrungen, unseren Kindheitserlebnissen, ein GLAUBENS-MUSTER entworfen hat, wie diese oder jene Dinge sich in unserem Leben begeben oder entwickeln werden. Und genau diese Dinge zieht es dann wie magisch in unser Leben hinein.

mens cujusque is est quisque  –  Jeder ist, was sein GEIST ist
und
mens agitat modem  –  Der GEIST bewegt die Materie



Wenn wir diese Wahrheiten akzeptieren, heißt das, Verantwortung für unser Schicksal zu übernehmen - und das ist oft das schwierigste an der ganzen Sache. Unter zahlreichen Begriffen wie "Positives Denken", "Visualisieren" u.s.w. ist dieses Thema in den letzten Jahren oder Jahrzehnten in unüberschaubarer Literatur verarbeitet worden. Zusammenfassend geht es immer darum, dem UNTERBEWUSSTSEIN eine neue Prägung, nämlich den Glauben an Wunscherfüllungen und eine positive Lebensentwicklung einzugeben. Bildlich gesprochen geht es darum, den Schalter umzulegen von "alles kommt meinen bisherigen Erfahrungen entsprechend" in "alles kommt gut" oder "so wie es am allerbesten für mich ist". Das ist natürlich gar nicht so einfach, wenn man auf ein ziemlich mieses Leben zurück blickt oder die derzeitige Misere wirklich groß ist. Das allerübelste ist, daß der Gedankenschalter permanent wieder zurückspringen will in die alte, vertraute Position. Da hilft nur immer wieder umschalten, umschalten, umschalten.

Dort, wo unser UNTERBEWUSSTSEIN und die Dinge, die sich verändern sollen, nur schwer in eine andere Richtung zu bringen sind, kommt dann helfend die bewußte MAGIE ins Spiel. Für jede Art von Wunsch oder Problem gibt es uralte überlieferte magische Rituale, die unseren eigenen Geist ganz unmittelbar dazu bringen sollen, das Gewünschte anzuziehen. Dies kann auch über Dritte geschehen, zum Beispiel wenn eine Hexe Rituale für uns ausführt und so auf unsere eigenen Energiebahnen einwirkt.

Viele Hexen und Magier bestehen auf eine Differenzierung zwischen weißer und schwarzer Magie. Dies entspricht einem Bewußtsein, daß die Welt in gut und böse einteilt. Dabei wird all das der schwarzen Magie zugeordnet, was einem anderen mehr oder weniger bewußt Schaden zufügt. Gleichzeitig ist es völlig legitim, also weißmagisch, einen bestimmten Liebhaber herbei zu zaubern. Woher bitte schön, wissen wir aber, daß wir dem Herbeigezauberten wirklich etwas gutes damit tun? Manchmal wissen wir ja nicht einmal, ob es für uns selbst das Beste ist. Wir können es nur herausfinden, indem wir es einfach ausprobieren und beim Zaubern dafür offen bleiben, daß das Beste für uns und andere herbei kommt. Gut und schlecht, schwarz und weiß gibt es im universellen Bewußtsein nicht. Deshalb ist es sinnvoll, zunächst zu Ende zu denken, ob das, was Sie sich wünschen auch das ist, was Sie tief im Inneren wirklich wollen. Sollte etwas trotz aller MAGIE nicht zu Ihnen kommen oder nach kurzer Zeit wieder verschwinden, dann ist es auch nicht das beste für Sie oder für Ihre Weiterentwicklung eher hemmend. Getreu dem Motto:

"Bedenke wohl, worum Du bittest, es könnte Dir gewährt werden"

 

ist zwar so mancher abtrünnige Liebhaber wieder herbeigezaubert worden, saß aber immer noch den ganzen Abend Bier trinkend vor der Glotze, so daß von Glück keine Rede sein konnte. (Also lieber einen Mann herbeizaubern, der zu einer ausgefüllten Beziehung fähig ist).

Über MAGIE, Zauberkünste und Rituale zum selbst probieren gibt es mittlerweile jede Menge Literatur, von der, meiner Meinung nach, eine große Anzahl sehr tauglich ist. In meiner Praxis begegnen mir immer wieder die gleichen Hauptanliegen meiner Mitmenschen, wie die Sehnsucht nach einer erfüllten Liebesbeziehung, passende Freunde, beruflicher Erfolg und gute materielle Versorgung. Deshalb habe ich zu diesen Themen einige magische Hilfen zusammen getragen.

weiter:

Visualisierung

Visualisieren bedeutet soviel, wie sich etwas bildlich erschaffen,